Immobilienfinanzierung


Immobilienfinanzierung
Die Immobilienfinanzierung stellt einen großen Teil im Finanzierungsbereich dar und wird von vielen Verbrauchern genutzt. Da es nur selten möglich ist ein Haus oder eine Eigentumswohnung vollständig aus den eigenen finanziellen Mitteln heraus zu bezahlen, nehmen rund 95 Prozent aller Käufer einer Immobilie eine Baufinanzierung in Anspruch. Wie jede Darlehensart, so zeichnen sich auch die Baudarlehen, die im Rahmen der Immobilienfinanzierung sehr häufig genutzt werden, durch bestimmte Konditionen aus. Ein Baukredit ist beispielsweise fast immer ein sehr langfristiges Darlehen, weshalb Laufzeiten von insgesamt bis zu 30 Jahren nicht unüblich sind. Im Vergleich zu vielen anderen Darlehensarten sind die Zinsen bei Immobilienkrediten relativ günstig. Mitunter kann der Kreditnehmer einen Baukredit bereits zu einem Zinssatz von unter drei Prozent erhalten.

Günstige Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung Rechner Vergleich

Auch wenn die Zinssätze im Rahmen der Baufinanzierung an sich relativ niedrig sind, so sollte man als zukünftiger Kreditnehmer dennoch auf jeden Fall die Angebote der verschiedenen Kreditgeber einem Vergleich unterziehen. Ziel des Vergleiches ist es, dass man eine möglichst günstige Immobilienfinanzierung findet, denn schon kleine Unterschiede im Zinssatz können auf Dauer ein erhebliches Einsparpotential hinsichtlich der Zinsen bedeuten. So hat ein um nur 0,5 Prozent günstigerer Zinssatz zum Beispiel bei einer Darlehenssumme von 150.000 Euro zur Folge, dass der Kreditnehmer in zehn Jahren rund 7.500 Euro an Zinsen sparen kann. Insofern sollte man unbedingt die Möglichkeit nutzen und kostenlose Angebote zur Immobilienfinanzierung einholen.

Die Bauzinsen sind angesichts der historischen Zinstiefs äußert attraktiv. Deshalb können derzeit auch langfristige Darlehen zu überaus günstigen Zinskonditionen abgeschlossen werden, die über relativ lange Zinsbindungszeiträume verfügen. Aus diesem Grund ist die finanzielle Gesamtbelastung für Immobilien auch für all diejenigen geeignet, die eine moderate Einkommenshöhe besitzen.

Die Immobilienfinanzierung jetzt realisieren

Auch wenn die Zinsen für den Baukredit zurzeit sehr attraktiv sind, kann eine Entwicklung schon in naher Zukunft eintreten, die dann eine Zinsanpassung nach oben wiederum durchaus rechtfertigt schon aus inflationsseitiger Sicht. Möchten Sie also Ihren Traum vom eigenen Haus oder dem Wunschprojekt realisieren, dann wäre nach Expertenansicht jetzt der richtige Zeitpunkt aufgrund der günstigen Konditionen vorausgesetzt natürlich die Bedingungen stimmen wie Einkommenssituation, Eigenkapitalsanteil, Objektpreis usw. Aber auch wenn die Konditionen noch so gut sind, lohnt sich stets ein Angebotsvergleich, um bei einem Baukredit Zinsen zu sparen.

Immobilienfinanzierung: Der Vergleich zahlt sich immer aus
Kaum ein Bauherr ist in der finanziellen Lage, die Summe für den Erwerb oder den Bau einer Immobilie komplett und sofort zu begleichen. Vielmehr sehen sich viele mit hohen Schulden konfrontiert auf dem Weg in ihre eigenen vier Wände. Und dennoch kann der Traum vom eigenen Haus mit einer umsichtigen und gut durchdachten Planung bei der Hausfinanzierung verwirklicht werden.

Wenn auch Sie zu den Laien gehören, die zunächst unsicher sind und sich darüber hinaus zum ersten Mal mit dem Thema Baukredit auseinandersetzen, dann sollten zunächst einmal Ihre finanzielle Situation ermitteln und herausfinden, ob Sie sich Ihr Vorhaben vom eigenen Wohnraum überhaupt leisten können. Dabei müssen Sie jedoch nicht den Eigenkapitalsanteil ermittelt, sondern die monatlichen finanziellen Belastungen die auf Sie zukommen.

Spätestens an diesem Punkt wird die Bank eine wesentliche Rolle spielen. Aber Achtung: Holen Sie sich generell mehrere Angebote von Kreditinstituten für Ihre Hausfinanzierung ein und unterziehen Sie auch die jeweiligen Konditionen wie Anfangstilgung, Zinshöhe, Zinsbindung etc. einem objektiven Vergleich. Denn ein Vergleich ist für Sie als zukünftiger Kreditnehmer sehr wichtig auch wenn dieser etwas Zeit in Anspruch nimmt. Denn sollten Sie sich bei Baufinanzierung verkalkulieren kann nicht nur die Immobilienfinanzierung scheitern, sondern im schlimmsten Fall sogar die Zwangsversteigerung Ihrer Immobilie drohen. Nur wenn Sie einen sorgfältigen Vergleich vornehmen, werden Sie eine perfekt zugeschnittene Hausfinanzierung finden, die Ihren individuellen Bedürfnissen und vor allem Ihren finanziellen Verhältnissen gerecht wird.